AUSSCHREIBUNG 

Der diesjährige Rainforest Run Freiburg bietet 2 Teilnahmeoptionen:

  • Laufen auf der Seeparkrunde in Freiburg mit festen Zeitnahmepunkten und automatischem Upload der Zeiten in die Live-Ergebnisliste
  • Laufen  zuhause auf der Lieblingsstrecke und manueller Upload der Zeiten selbstständig (erfasst z.B. mit Smartwatch, Smartphone oder Handstoppung).  


Veranstaltungszeitraum
11. Juni bis 20. Juni 2021 (ihr dürft 5 x laufen - 1 x pro Tag)
Startzeiten
Im Zeitraum von 5:00 Uhr morgens bis 24:00 Uhr nachts. Bitte beachtet mögliche Ausgangssperren der gültigen CoronaVO BW.

Wo?
Die Zeitnahmestrecke verläuft einmal (halbe Runde für 1.1 km)  um den Flückingersee Freiburg.
Der Start befindet sich auf der Seeseite des Rosengartens/ StuSie e.V. neben dem Spielplatz. (ausführliche Beschreibung: LINK Streckenverlauf )

Anmeldung (LINK) 

Einzel- und Teamanmeldung möglich
Zeitmessstrecke/Seeparkrunde: Das Anmeldeportal ist bis zum 19.06.21 , 13:00 Uhr geöffnet.
Laufen zu Hause/Lieblingsstrecke: Bei der Anmeldung erhältst du einen Link über den du deine Läufe hochladen kannst (Anmeldung bis 19.06.21, 13: 00 Uhr).
Die Anmeldung erfolgt über das Portal von RaceResult.
Distanzen
1,1 km, 2,2 km, 4,4 km und 8,8 km
Spenden/ Teilnahmegebühr
| bis 18 Jahren | ab 19 Jahren | 

                      | 4 € | 8€ |         
                       
 [Das Startgeld dient zu
100 Prozent dem Schutz des Regenwaldes. Kosten für die Zeitnahme werden durch Sponsoren gedeckt. Eine zusätzliche Spende ist bei der Anmeldung möglich; mit 2,40€ kann 1 Hektar Regenwald geschützt werden.
Online Ergebnisse, Urkunden und bis zu 5 x laufen inklusive.]
Infos zum Schutz des Amazonas-Regenwaldes in Bolivien 

Die Startnummern für die Seeparkstrecke können beim CitySport Freiburg (Innenstadt, gegenüber vom VAPIANO) abgeholt werden. 

Öffnungszeiten Montag-Freitag: 10 bis 19 Uhr, Samstag: 10-18 Uhr. 
(Über diesen Weg sparen wir die Kosten für den Versand und mehr Regenwald in Bolivien wird geschützt.)

Altersvorgaben
1,1 km ab Jg. 2015 und älter (W/M U8 nach DLO)
2,2 km ab Jg. 2013 und älter (W/M U10nach DLO)
4,4 km ab Jg. 2011 und älter (W/M U12 nach DLO)
8,8 km ab Jg. 2005 und älter (W/M U18 nach DLO)
Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen (Mindestalter 18 Jahre) teilnehmen. Die Aufsichtspflicht verbleibt bei den Erziehungsberechtigten.

Teilnahmeberechtigt sind Hobby-, Freizeit- und Profisportler, die sich zum Lauf angemeldet haben und für die Zeitmessstrecke eine offizielle Startnummer tragen. 
Die Distanz kann alternativ zum Laufen auch gehend oder als Nordic-Walking absolviert werden. 

Eine Anmeldung ist nur mit Zustimmung zu den Teilnahmebedingungen möglich. Damit wird auch zugesichert, dass die Teilnehmer/innen  die geltenden Corona-Auflagen des Landes Baden-Württemberg und der Stadt Freiburg einhalten. 
Jede/r Teilnehmer/in ist für seine/ihre  Sicherheit selbst verantwortlich. 

Bei Wegkreuzungen und auf dem gesamten Streckenverlauf achten die Läufer/innen eigenverantwortlich auf andere Fußgänger/innen und Fahrradfahrer/innen, um ein Zusammenstoßen zu verhindern.
Jeglicher Betrug wird nicht toleriert und führt zum Ausschluss des Rainforest Run Freiburg 2021.

Informationen zur Zeitnahme auf der Zeitmessstrecke (Teilnahmeinformationen zum Download)

  • Mit der Anmeldung können die Läufer/innen der Zeitmessstrecke ab dem 08.06.21 ihre Startnummer mit Transponder beim CitySport (https://citysport-freiburg.de/) Freiburg abholen. Die Startnummer muss beim Laufen getragen werden. Ohne dies Startnummer ist eine Zeitnahme nicht möglich. 
  •  Mit der Transponder-Startnummer kann die Wettkampfdistanz vom 11.06. 2021 bis 20.06. 2021 fünf Mal an unterschiedlichen Tagen gelaufen werden. 
  •  Die Zeitschranken messen den Lauf von 5:00 morgens bis 24:00 abends, die Laufzeiten werden den aktuell geltenden Corona-Regelungen angepasst.
  • Wenn das Rennen abgebrochen wird und die Ziellinie nicht überquert wird,  bitte per E-Mail Steffen Maurer stuttgart@raceresult.de kontaktieren - sonst ist ein weiterer Start nicht möglich. 
  • Wichtig: Die Transponder-Startnummer gilt immer nur für die gemeldete Distanz. Wenn die Teilnehmer/innen mehrere Distanzen laufen wollen, benötigen sie auch die entsprechenden Startnummern für die jeweils anderen Distanzen – jeweils eine für 1,1 km, 2,2 km, 4,4 km und 8,8 km.
  • Vom 11.06. 2021 bis zum 20. 06.2021 wird es auf dieser Website eine Live-Ergebnisliste (für Läufe mit Transpondernummer) geben, aus der jede/r Teilnehmer/in seine/ihre aktuelle Platzierung ersehen kann. Veröffentlicht werden das Ergebnis in der Rangliste mit Vor- und Nachnamen, Geschlecht, Jahrgang sowie der Teamname. Bei mehreren Starts über die gleiche Distanz werden alle Zeiten angezeigt. 
  • Nach dem 20.06. 2021 erfolgt keine Zeitnahme mehr. 
  • Ab dem 21.06. 2021 gibt es eine endgültige Ergebnisliste für jede der Wettkampfdistanzen mit den jeweiligen Bestzeiten der einzelnen Teilnehmer/innen.


WICHTIGE INFOS FÜR LÄUFER/INNEN (DOWNLAOD)
Wer nicht innerhalb von 5 Minuten starten möchte, sollte nicht näher als 20 Meter an die Zeitmessboxen im Start/Zielbereich kommen. Ansonsten werden die Startnummern schon von den Zeitmessboxen getrackt und ein falsches Signal ausgelöst.
Bitte im Startbereich 5 bis 10 Sekunden verweilen, damit der Transponder von den Zeitboxen erkannt wird. Es erfolgt kein akustisches Signal. Bitte immer  10 Sekunden zeitversetzt starten. 
Zeitnahme erfolgt genau wie beim Start auch im Zielbereich (Umkreis 3 m zum Messpunkt). Bitte innerhalb von 30 Sekunden den Zielbereich verlassen. Achtet bitte auf startende/ durchlaufende Läufer/innen! 
Nur wer den Kontrollpunkt passiert, erhält eine gültige Zeitnahme und geht in die Wertung ein. (Kontrollpunkt entspricht dem Zielpunkt für 1,1 km. Kontrollpunkt /Zielpunkt 1,1 km liegt auf Höhe des Bürgerhauses, Höhe ½ Runde und ist mit dem Schild "Ziel 1,1 km" am Laternenpfahl und auf dem Weg gut markiert.) 

zusätzliche Informationen zur Lieblingsstrecke: 

  • Laufen  zuhause auf der Lieblingsstrecke und selbstständiger,  manueller Upload der Zeiten  (erfasst z.B. mit Smartwatch, Smartphone oder Handstoppung). Ergebnisse in der Live-Ergebnisliste verfolgbar.
  • Bei der Anmeldung erhaltet ihr einen Link, über den ihr eure gelaufenen Strecken hochladen könnt. 
  • Die Startnummer bekommt ihr zum Selbstausdrucken per E-Mail.
  • Es erfolgt eine gesonderte Wertung. 

Siegerehrung
Nach dem 20.06.21 steht für alle „Finisher“ eine Urkunde zum Download bereit.
Die schnellsten drei Teilnehmer/innen über jede Distanz erhalten einen Preis/ Gutschein.
LäuferInnen der Lieblingsstrecke gehen in die Teamwertung für die meisten TeilnehmerInnen ein.

Teamwertung: Das Team mit den meisten Teilnehmer/innen (Teilnehmer/innen aller Distanzen und der Lieblingsstrecke gehen in die Wertung mit ein) erhält einen Preis.
Die schnellsten Mannschaften über 1,1/ 2,2/ 4,4 und 8,8 km erhalten jeweils 4 x Gutscheine/ Preise, für die zwei schnellsten männlichen und zwei schnellsten weiblichen Teilnehmer/innen eines Teams. 

  • Die zwei schnellsten Teilnehmer/innen eines Teams gehen automatisch in die Teamwertung ein (jeweils nach Geschlecht getrennt - also keine Mixed-Wertung).
  • Die Sortierung erfolgt nach dem Namen des Vereins/Teams, der Teamnamen muss angegeben werden (gleiche Schreibweise).


Die Siegerehrung findet am Mittwochabend, 23.06.2021, ab 18:30 Uhr statt.

Teilnahmebedingungen 

Mit der Anmeldung erkennen die Teilnehmer/innen die Ausschreibung und den Haftungsausschluss des Veranstalters für Schäden jeglicher Art an. Gegen den Veranstalter noch gegen die Sponsoren des Laufes und deren Vertreter werden keine Ansprüche wegen Schäden und Verletzungen jeder Art geltend gemacht, die durch die Teilnahme am Lauf entstehen könnte. Jede/r Teilnehmer/in erklärt, dass er/sie für die Teilnahme an dem Wettbewerb ausreichend trainiert hat und körperlich gesund ist. Bei bedrohlichen Gesundheitszuständen ist das Personal des Veranstalters berechtigt die Teilnehmer/innen aus dem Lauf zu nehmen. Jede/r Teilnehmer/in ist damit einverstanden, dass die in der Anmeldung genannten Daten zum Zwecke der Veranstaltung genutzt werden dürfen. Alle Teilnehmer/innen versichern die Richtigkeit der von ihnen gemachten Angaben. Nach der Anmeldung haben die Teilnehmer/innen keinen Anspruch auf Rückerstattung der Teilnehmergebühren. 

Hinweis laut Datenschutzgesetz: Die Teilnehmerdaten werden maschinell gespeichert! 


Die Teilnahme am Rainforest Run 2021 erfolgt auf eigene Gefahr. Für Personenschäden jeder Art kann der Veranstalter nicht haftbar gemacht werden. Dies ist zu berücksichtigen, insbesondere bei erschwerten Bedingungen zum Beispiel bei starkem Regen/ Wind, Hitze etc. und dafür durch eine angemessene Ausrüstung und/oder durch eine geeignete Wahl des Starts Sorge zu tragen.

Bei schwierigen, dunklen Lichtverhältnissen sind die Teilnehmer/innen selbst verantwortlich, sich sichtbar zu machen für andere Fußgänger/innen und Fahrradfahrer/innen, zum Beispiel durch Tragen entsprechender reflektierender Kleidung  beziehungsweise einer Lampe. 

Unser Team bittet alle Teilnehmer/innen, sich angemessen zu verhalten, sodass kein/e andere/r Teilnehmer/in oder Verkehrsteilnehmer/in gefährdet, behindert oder belästigt wird. Wir bitten darum, keinen Müll etc. auf der Strecke zu hinterlassen! 
Während des Laufes sind die allgemein geltenden COVID-19 Bestimmungen einzuhalten. So sind Abstandsregelungen sowie die Personenanzahl dementsprechend zu berücksichtigen, auch wenn mehrere Teilnehmer beabsichtigen, den Rainforest Run Freiburg gemeinsam zu absolvieren.

Alle Teilnehmer/innen akzeptieren insbesondere folgende COVID-19 Regelungen: 
Die Teilnehmer/innen 

  • hatten in den letzten 14 Tagen keinen Kontakt zu einer mit Corona infizierten Person.
  • waren in den letzten 14 Tagen in keinem sog. Risikogebiet (Einstufung als Risikogebiet erfolgt durch das Bundesministerium für Gesundheit).
  • sind nicht teilnahmeberechtigt, wenn sie sich krank fühlen und/oder typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus aufweisen (u.a. Fieber, trockener Husten, Störung des Geschmacks- und Geruchssinns, Kopf-, Hals-, Gliederschmerzen, Durchfall…).
  • halten im Rahmen des jeweiligen Wettkampfes jederzeit einen Mindestanstand von 1,5m zu anderen Personen ein.
  • halten die aktuell in Freiburg geltenden Corona-Bestimungen ein und berücksichtigen die dort festgelegte maximale Personenanzahl.